Hoffnungszeichen

Die britische Staatsministerin  für den Bereich „Glauben und Glaubensgemeinschaften“, Baroness Sayeeda Warsi pakistanischer Abstammung, schreibt in einem Leitartikel der Vatikanzeitung „Osservatore Romano“ (!) am 10. Jänner 2014: Die Bedrohung der Religionsfreiheit sei zu einer „...
Papst Franziskus sandte diesem ökumenischen Dialogforum eine Grußbotschaft und äußerte den Wunsch, dass die christlichen Konfessionen einander mit Güte und Respekt begegnen sollten. Er mahnte auch den Schutz der Religionsfreiheit in ganz Europa ein. Das Treffen in Minsk stand unter dem Thema „Religion und...
Vom 9. bis 14. März wird der Pfarrer der römischen Innenstadtpfarre San Marco al Campidoglio, Don Angelo De Donatis, die Exerzitien leiten. Es ist auch das erste Mal, das sich ein Papst für einen Ort außerhalb von Rom entscheidet: für das kirchliche Bildungshaus „Casa Divin Maestro“ vom Orden der „...

Newsletter

* Pflichtfelder

Hier finden Sie unser Newsletterarchiv.

 

Unsere Ziele

  • Mehr helfende und ermutigende Begleitung und Solidarität anstelle von angstmachenden und einengenden Normen
  • Mehr Verständnis und Versöhnungsbereitschaft im Umgang mit Menschen in schwierigen Situationen, die einen neuen Anfang setzen möchten (z.B. wiederverheiratete Geschiedene, verheiratete Priester ohne Amt), anstelle von unbarmherziger Härte und Strenge.

"Aufgabe der Kirche ist es, den Menschen zu dienen und dadurch Gott die Ehre zu geben. Deshalb treten wir für Reformen in der röm.-kath. Kirche ein."