Hoffnungszeichen

Erzbischof Robert Zollitsch in Richtung des den Bischof von Limburg unterstützenden Präfekten Gerhard Ludwig Müller: „Es wundert mich, dass der alte Satz von Wittgenstein: ‚Wovon man nicht sprechen kann, darüber soll man schweigen’ nicht beachtet wird“. Denn Kardinal Müller hatte gesagt, der...
Mehr Rechte für diese Christen seien „längst überfällig  …   Wir können nicht immer nur auf Recht und Ordnung pochen …   Der Druck muss größer werden“, damit sich etwas ändert, so der Vorsitzende Manfred Thesing. (www.focus.de v. 13. 6.; dpa v. 13. 6.)
Der emeritierte Erzbischof von Guadalajara (Mexiko), Kardinal Juan Sandoval Iniguez, hat sich so über den Gründer der „Legionäre“, Marcial Maciel Degolado (gest. 2008), geäußert. Dadurch habe dieser dem Ansehen der Kirche sehr geschadet. (JA v. 9.2.)

Newsletter

* Pflichtfelder

Hier finden Sie unser Newsletterarchiv.

 

Unsere Ziele

  • Mehr helfende und ermutigende Begleitung und Solidarität anstelle von angstmachenden und einengenden Normen
  • Mehr Verständnis und Versöhnungsbereitschaft im Umgang mit Menschen in schwierigen Situationen, die einen neuen Anfang setzen möchten (z.B. wiederverheiratete Geschiedene, verheiratete Priester ohne Amt), anstelle von unbarmherziger Härte und Strenge.

"Aufgabe der Kirche ist es, den Menschen zu dienen und dadurch Gott die Ehre zu geben. Deshalb treten wir für Reformen in der röm.-kath. Kirche ein."