Mit langem Atem: Wege. Erfahrungen. Einsichten. Der Kardinal im Gespräch mit Markus Schächter

Markus Schächter, langjähriger ZDF-Intendant und nachbarschaftlicher Beobachter des Mainzer Bischofs, im spannenden und sehr persönlichen Gespräch mit Karl Kardinal Lehmann. Ein großer Kirchenmann zieht Bilanz und gibt Rechenschaft über seinen Glauben und seine Hoffnung. Er gilt vielen als die Personifikation einer lebensnahen und dialogbereiten, weltoffenen und menschenfreundlichen Kirche. In schwierigen Zeiten des nachkonziliaren Umbruchs und Aufbruchs hat Karl Lehmann Verantwortung in der Kirche übernommen, aber auch in die Gesellschaft hinein gewirkt und sich weltweit Achtung erworben: mit klarer Perspektive, mit Mut und Sachkompetenz, Gelassenheit und optimistischem Gottvertrauen. 
„Ich habe immer einen langen Atem gehabt“, sagt der populäre Kirchenmann im Rückblick. Aus Anlass seines 80. Geburtstags hat Markus Schächter, der langjährige ZDF-Intendant und nachbarschaftliche Beobachter des Mainzer Bischofs, ein spannendes Gespräch mit ihm geführt und ihn befragt: nach seinen Wurzeln, danach, woraus er Kraft schöpft, nach dem Grund seiner Hoffnung. Aber auch nach einer Bilanz. Diese Bilanz nimmt die akuten und existenziellen Nöte einer priesterlos werdenden Ortskirche ebenso auf wie die Beziehungen der Ortskirchen zur Weltkirche, oder die Frage nach der Chance der Religionen angesichts akuter Probleme wie Gewalt und Migration. Vor allem aber gibt er – ohne Probleme auszuklammern - Rechenschaft über seine Hoffnung auf die Zukunft der christlichen Botschaft.

 

Karl Kardinal Lehmann: Mit langem Atem: Wege. Erfahrungen. Einsichten. Der Kardinal im Gespräch mit Markus Schächter, Verlag Herder; Auflage: 2 (21. April 2016), 

ISBN-13: 978-3451349676

 

Artikelempfehlungen

18.07.2011   Es gibt eine Therapie für die Kirche. Sie hat fünf Komponenten: Die Macht der Sprache. Die Macht der Tat....
Anlässlich seines 75. Geburtstages am 12. Juli 2014 blickt Bischof Erwin Kräutler auf sein Leben zurück. Wie kein...
Kommunion und Abendmahl sind keine „Erfindung“ des Christentums: Im Alten Orient und auch im Palästina der Antike waren...