Login
 
Wir sind Kirche
Plattform »Wir sind Kirche«  Austria
Verein zur Förderung von Reformen in der römisch-katholischen Kirche
   
Über unsKontaktPersonenImpressumNewsfeed
 
Startseite • Literaturtipps
Literaturtipps
Eine Antwort des Glaubens PDF Drucken E-Mail
02.09.2012, Hans Peter Hurka

Image Die immer lauter werdende Kritik an der römisch-katholischen Kirche veranlasste Martin Kolozs, mit Petra Steinmair-Pösel und Paul Zulehner den Hintergründen und Entwicklungsbrüchen nachzugehen. Über eine Zeit von fast zwei Jahren war er immer wieder mit der Theologin und dem Theologen im Gespräch. Die Ergebnisse dieses Prozesses legt er nun als Herausgeber dieses Buches vor.


Es sind keine Interviews im klassischen Sinn. Auf 19 kurze Fragen antworten die Theologen und leuchten jeweils aus ihrer Sicht auf die Ursachen der Probleme und versuchen ihr entstehen zu erklären. Darin blitzen faktisch gleichzeitig auch Lösungsansätze auf. So weist etwa Zulehner auf die gute Ausbildung der Priester für das pastorale Gespräch hin und zeigt, dass die Nähe zu den Menschen auch das Ungenügen kirchlicher „Lösungen“ erfahren läst. Im Nachspüren der gesellschaftlichen Bedeutung von Kirche stellt Steinmair-Pösel die Frage, warum Zukunftsthemen wie die Globalisierung oder Ökologie, Armut und Gerechtigkeit so wenig Platz im kirchlichen haben.

weiter …
 
Das Leben Jesu in Geschichten und Bildern PDF Drucken E-Mail
02.09.2012, Elfriede Hurka

Image Ein wunderschön gestaltetes Bilder- und Lesebuch für Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene. Die amerikanische Autorin, Celia Barker Lottridge, erzählt darin in 35 knappen Kapiteln kompetent und einfühlsam die Evangelien als Geschichten aus dem Leben Jesu. Aus dem Englischen übersetzt hat sie Klaus Gasperi. Die Autorin bleibt ganz nahe an den biblischen Berichten und entfaltet sie präzise und knapp in verständlicher, zeitgemäßer Sprache ohne Ausschmückungen und persönliche Interpretationen.

Besonders bemerkenswert sind die 36 ausdrucksstarken Bilder, der preisgekrönten Wiener Illustratorin Linda Wolfsgruber. Sie erschließen Jesu Reden, Handeln und Leben auf eigenständige Weise, sprechen persönlich an, lassen Freiräume und laden zum meditativen Verweilen ein. Die Collagen erschließen die biblische Botschaft auf völlig eigenständige Weise und lassen viel Freiraum für die persönliche Auseinandersetzung und das Gespräch. Sie überbrücken die Zeit mit Anklängen an die christliche Kunstgeschichte und setzen dazu die biblische Welt gegenwärtig.

weiter …
 
Meine kleine große Welt PDF Drucken E-Mail
02.09.2012, Elfriede Hurka

Image Die Autobiographie des Journalisten und Publizisten Heinz Nußbaumer ist eine glaubwürdige und spannende Reise durch die Weltgeschichte. Er gibt den Lesern Einblicke in seine Begegnungen mit Politikern und Machthabern, die zum Teil bereits verstorben oder ermordet sind. Der Autor stellt seine Gespräche mit den Großen dieser Welt dar und verknüpft historische Fakten miteinander. Mit Gaddafi im Zelt. Mit Arafat im Bunker. Mit Reagan und Clinton im Weißen Haus. Mit dem Dalai Lama im Kloster. Von Papst und Patriarchen empfangen. Über Jahrzehnte hinweg war Nußbaumer als außenpo¬litischer Journalist und Autor mit Königen, Präsidenten und Revolutionsführern im Gespräch – und als stiller Briefträger zwischen Fronten unterwegs.

Augenzeuge in Kriegen, Krisen und Katastrophen – aber auch Zeitzeuge dort, wo um den Frieden gerungen wurde. Für seine großen Interviews, seine Reportagen und Kommentare, aber auch für seine Fairness und Diskretion wurde er u. a. zum „Menschenrechts-Preisträger“ gekürt – und mit zahlreichen Medienpreisen ausgezeichnet. Jetzt schildert er, was er bisher nie geschrieben hat – nicht ¬schreiben konnte und wollte: Die Geschichten hinter den Geschichten – auch hinter der Zeitgeschichte. Heinz Nußbaumers „kleine, große Welt“!

weiter …
 
Auf Vorrat gekocht PDF Drucken E-Mail
02.09.2012, Elfriede Hurka

Image In Zeiten des Sparens, aus Notwendigkeit oder aus Prinzip, ist Tiefkühlen aus der modernen Küche nicht mehr wegzudenken. Das vorliegende Buch beinhaltet 100 Rezepte, ideal zum Einfrieren.

Man(n) kann das saisonelle Angebot nutzen und auf Vorrat kochen. Der Vorteil liegt auf der Hand: kostengünstig liegt immer etwas Leckeres griffbereit. Zusätzlich kann man/frau fast alle Reste einfrieren und passend verwerten.

Dieses Kochbuch möchte inspirieren und Hinweise weiter geben, welche zum Einfrieren von Lebensmittel wichtig sind.

Die Rezepte sind kreativ und vielseitig verwendbar. Vieles lässt sich mit gewohnten Rezepten kombinieren. Bemerkenswert sind die Vorschläge für Babys und Kleinkinder, die kleinen Portionen können vielseitig verwendet werden.

weiter …
 
Die Rolle der Frau in Kirche und Gesellschaft PDF Drucken E-Mail
19.06.2012, Anton Kolb
Anton Kolb
Anton Kolb
Der em. Grazer Theologe und Religionsphilosoph Anton Kolb hat im Mai 2012 die Broschüre "Die Rolle der Frau in Kirche und Gesellschaft" im Eigenverlag herausgebracht. Darin hält Kolb ein flammendes Plädoyer für die Gleichberechtigung der Frauen auch in der Kirche. Ausgehend von den Menschenrechten über die Mängel der Kirchenleitung, die er teils scharf anprangert, ein falsch verstandenes und falsch interpretiertes Marianbild als Frauen-Vor-Bild bis hin zur Forderung, „Alle Sakramente für alle“ reicht seine biblisch und praktisch unterlegte Argumentation.

Das Plädoyer umfasst rund 60 Seiten und hat vier Anhänge mit weiteren 25 Seiten. Insgesamt ist die Broschüre leicht lesbar, vielleicht gerade deshalb für den Sommer gut geeignet. Si kostet 7,- € und kann direkt beim Autor unter anton.kolb[at]uni-graz.at oder telefnisch unter 0043/316/380 3155 bestellt werden.
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 26 - 30 von 96