Eine Erfahrung!

Ein Mann berichtet:In einer mir sehr gut bekannten Pfarrgemeinde ist es kein Problem, wenn evangelische Christen zur Kommunion gehen. Eine katholische Frau, deren Mann evangelisch ist und sehr oft durch Krankheit verhindert ist, bringt ihrem Mann regelmäßig die Kommunion mit nach Hause, um daheim zu feiern.

Weder Pfarrer noch Gemeinde haben damit ein Problem.

 

Artikelempfehlungen

Ein Mann aus Wien erzählt: Aus Ärger über die Kirchenleitung bin ich vor Jahren aus der Kirche ausgetreten. Es hat mir...
Zwei verheiratete Priester feiern in einem Altersheim regelmäßig die Vorabendmesse. Der frühere Seelsorger für dieses...
Eine Frau aus Wien berichtet: Ich bin evangelisch, aus Überzeugung. Seit Jahrzehnten gehe ich mit meinem Mann in eine...