Erstmals wurde eine Frau zur Rektorin der päpstlichen Ordenshochschule der Franziskaner in Rom ernannt

Die italienische Franziskanerin Mary Melone (49) wurde von der Kongregation für das katholische Bildungswesen zur Rektorin des sogenannten „Antonianum“ ernannt. Bereits im Oktober 2011 wurde Frau Melone zur ersten weiblichen Dekanin der theologischen Fakultät der Päpstlichen Universität von Rom berufen. Sie ist Dogmatikerin und leitete bisher das Institut für Religionswissenschaften am Antonianum. (http://de.radiovaticana.de v. 3.7.; Kathweb/KAP v. 7.3.;KI 8/2014)

 

 

 

Artikelempfehlungen

Der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf fordert eine Abänderung des Kirchen-Strafrechts , weil Missbrauch ein Verbrechen...
Das Schweizer Dekanat der Region Bern kritisiert in einem offenen Brief den Nuntius, Erzbischof Thomas Edward...
In einem Radio-Vatikan-Interview sagte der Kardinal, es sei notwendig, dass die „Menschen zu Wort kommen und ihre...