Gott, segne und behüte uns

Gott, segne und behüte uns,

lege deinen Namen auf uns,

immer wieder,

bis dein Glanz aus unseren Augen leuchtet

und wir deinem Namen Ehre machen.

So segne und behüte uns

heute und allezeit.

 

Hanne Köhler, Singen von deiner Gerechtigkeit.

Das Gesangbuch in gerechter Sprache.

Gütersloher Verlagshaus 2005, S. 25. © Hanne Köhler

 

 

 

Artikelempfehlungen

Gott, sei über uns und segne uns,- sei unter uns Gott, sei über uns und segne uns,- sei unter uns und trage uns,sei in...
Möge die Straße uns zusammenführen Und der Wind in deinem Rücken sein; Sanft falle Regen auf deine Felder Und warm auf...
Gott segne dich, dass du jeden Tag... SEGEN: Wir bilden einen Kreis, jede und jeder legt die rechte Hand auf die linke...