Segen

Die Kraft Gottes aus den Tiefen der Erde

durchströme euch,

wie der Saft im Frühjahr

die Blumen blühen lässt.

 

Die Kraft Gottes aus den Höhen des Himmels

senke sich auf euch,

wie der Tau in der Nacht,

der die Erde feuchtet.

 

Die Kraft Gottes aus der Mitte

schütze euch,

erfülle euch,

öffne euch.

 

 

Artikelempfehlungen

Du bist keine Heilige Du kennst deine Grenzen Aber du stellst dich in den Dienst Der gerechten Sache Du stehst in der...
Gott möge kommen und uns anfüllen   Gott möge kommenund uns anfüllen mit seinen Gaben:mit seiner Wahrheit,mit seiner...
Aus der Veranstaltung: „Spirituelle Begleitung am Lebensende“, Haus der Begegnung, 31. Mai 2008   Aus dem Vortrag: „...