Was ich dir zum Advent schenken möchte
Christine Busta

„Einen Orgelton wider den finsteren Morgen,

meinen Atem gegen den Eiswind des Tages,

Schneeflocken als Sternverheißung am Abend

Und ein Weglicht für den verlorengeglaubten

Engel, der uns inmitten der Nacht

Die Wiedergeburt der Liebe verkündet.“

 

(entnommen: Christine Busta: Inmitten aller Vergänglichkeit, Salzburg 1985, S. 79).

 

 

Artikelempfehlungen

lch glaube an Gott, der alles erdacht und alles zur Freude des Menschen geschaffen hat;der in seiner Weisheit alles zum...
18.07.2011, Dr. Paul Weitzer   Gott gibt mir Mut und Zuversicht   Persönliches Glaubensbekenntnis   Er gibt mir Mut und...
  Unsere Toten sind nicht tot, sie sind nur unsichtbar. Sie schauen mit ihren Augen voller Licht in unsere Augen voller...