Freie Wahl zwischen zölibatärer und nicht - zölibatärer Lebensform
  • (Die Bindung des Priesteramtes an die ehelose Lebensform ist biblisch und dogmatisch nicht zwingend, sondern geschichtlich gewachsen und daher auch veränderbar. Das Recht der Gemeinden auf Eucharistiefeier und Leitung ist wichtiger als eine kirchenrechtliche Regelung.)

 

Thematisch passende Beiträge

Image of Radikale Kirchenreform. Für eine mutige Erneuerung
 
Texte, die aufhorchen lassen: ‚Konstruktive Kritik und gezielte Rebellion gegenüber der Kirche sind ein kräftigeres Zeichen von Liebe als resigniertes Schweigen und Lauheit.‘ Das Werk bietet eine Sammlung von Fakten und...
 
Den Ablauf und die Texte dieser Eucharistiefeier finden Sie nebenstehend als Download.    
 
Thomas Plankensteiner, ein Hauptinitiator des "Kirchenvolks-Begehrens" von 1995, sieht in dessen Forderungen nicht bloß Anliegen, die beliebig erfüllt werden können oder auch nicht, sondern eine dem Evangelium entsprechende Aufgabe und...

Seiten

Artikelempfehlungen

Mitsprache und Mitentscheidung in allen kirchlichen Gremien Öffnung des ständigen Diakonates für Frauen Zugang der...
Anerkennung der verantworteten Gewissensentscheidung in Fragen der Sexualmoral (z.B. Empfängnisregelung) Keine...
Mehr helfende und ermutigende Begleitung und Solidarität anstelle von angstmachenden und einengenden Normen Mehr...