Frohbotschaft statt Drohbotschaft
  • Mehr helfende und ermutigende Begleitung und Solidarität anstelle von angstmachenden und einengenden Normen
  • Mehr Verständnis und Versöhnungsbereitschaft im Umgang mit Menschen in schwierigen Situationen, die einen neuen Anfang setzen möchten (z.B. wiederverheiratete Geschiedene, verheiratete Priester ohne Amt), anstelle von unbarmherziger Härte und Strenge.

 

Thematisch passende Beiträge

 
16.10.2007, Martha Heizer und Hans Peter Hurka   Resolution der 3. „Kirchenvolks-Konferenz“ der Plattform „Wir sind Kirche“ am 12. und 13.Oktober 2007 in Wien zum Thema: „Kirche ohne Priester? Dienste in den Gemeinden heute“.   Während...
 
10.10.2007, Nieuwenhuis OP; Salemans OP; Willems OP   Die Provinzialleitung der niederländischen Dominikaner hat nachstehenden Text auf Niederländisch genehmigt und allen Pfarren sowie den Bischöfen der Niederlande zur Verfügung gestellt...
25.04.2007, Univ.-Prof. Dr. Walter Kirchschläger   Liebe Mitchristen, Die biblische Verkündigung dieses Gottesdienstes führt es uns in aller Deutlichkeit vor Augen: Wir feiern heute Abend ein Mahl – nicht irgendeine Mahlzeit, sondern ein...

Seiten

Artikelempfehlungen

Gleichwertigkeit aller Gläubigen, Überwindung der Kluft zwischen Klerus und Laien (Nur so kann die Vielfalt der...
Mitsprache und Mitentscheidung in allen kirchlichen Gremien Öffnung des ständigen Diakonates für Frauen Zugang der...
(Die Bindung des Priesteramtes an die ehelose Lebensform ist biblisch und dogmatisch nicht zwingend, sondern...