Erstmals gab es eine Priesterweihe in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate):

Die beiden Kapuziner sind Kinder von Immigrantenfamilien aus Indien. Ihre geistliche Ausbildung bekamen sie in Indien, weil dies in den Emiraten nicht möglich ist. Am Weihegottesdienst nahmen mehr als 4000 Gläubige teil. (Sonntagsblatt für die Steiermark vom 31. 1.)

 

 

Artikelempfehlungen

Imame sollen in Deutschland künftig mit einem Bußgeld belegt werden, wenn sie in Deutschland Minderjährige verheiraten...
Diese Demutshandlung in Erinnerung an die Fußwaschung Jesu am Donnerstag vor seiner Kreuzigung machte der Papst diesmal...