Erste Hilfe Koffer für Pfarrgemeinderäte in Not

20.03.2012

 

Im Rahmen einer Pressekonferenz am 20. März 2012 präsentierte die Plattform "Wir sind Kirche" einen Erste Hilfe Koffer für Pfarrgemeinderäte in Not und nahm zur Pfarrgemeinderatswahl 2012 Stellung.

Ziel der Aktion ist es, Pfarrgemeinderäte zu stärken, die zeitgemäße Reformen umsetzen wollen.

 

In diesem Koffer ist der Brief des Apostel Paulus an die Galater, als Beispiel für die Bibel. Paulus ermuntert darin die Galater, "zur Freiheit seid ihr berufen" und mahnt sie, lasst euch nicht wieder unter das Joch des Gesetzes drücken. Weiters bieten wir die "Herdenbriefe" der Plattform "Wir sind Kirche" an, das Buch "Mitbestimmung und Menschenrechte" sowie eine Zusammenstellung der Gruppen, die sich für eine zeitgemäße Kirchenreform auf der ganzen Welt einsetzen. Der Entwurf einer Kirchenverfassung befindet sich ebenfalls in diesem Koffer. Zudem sind in dem Erste Hilfe Koffer ein Stifterl Klosterneuburger Wein als "Defibrillator". Dort wo die Stimmung erdrückend wird, kann ein Gespräch bei einem Glas Rotwein vieles lösen. Im Koffer befindet sich auch ein Stück Brot als Zeichen dafür, dass wir Christinnen und Christen aufgerufen sind, den Menschen zu dienen und ihnen Brot sein sollen. Mit der Rose im Koffer wollen wir das Herz der Menschen erfreuen. Anerkennung und Würde soll sie ausdrücken!

 

Die Pressetexte:

Stellungnahmen von Heizer, Hurka, Achleitner

Beilagen: Grundsätze für eine Kirchenverfassung, Notfälle, Vergleich der PGR-Statuten in den Diözesen

 

 

Artikelempfehlungen

04.06.2012   Nach der Veröffentlichung der Entscheidungen Roms nach Abschluss der vatikanischen Visitation der US-...
21.12.2010   Für eine dienende und arme Kirche   Die dreizehn Selbstverpflichtungen einer Gruppe von Bischöfen auf dem...
15.01.2010, Hans Peter Hurka   Pflicht-Zölibat und Verbot der Frauenweihe sind Verletzungen der Menschenrechte   Der...