Du Gott der Anfänge II

Du Gott der Anfänge, segne uns,
wenn wir deinen Ruf hören, wenn deine Stimme uns lockt zu einem Neubeginn, zu einem neuen Aufbruch.

Du Gott der Anfänge, lass dein Angesicht über uns leuchten,
wenn wir in Vertrauen und Zuversicht einen neuen Schritt wagen auf dem Weg des Glaubens und auf dem Weg des Lebenlernens.

Du Gott der Anfänge, sei uns gnädig,
wenn Angst uns befällt vor dem Unbekannten, vor unberechenbarer Zukunft, wenn wir Schutz suchen bei dir vor den Stürmen den Nacht.

Du Gott der Anfänge, lege deine schützende Hand auf uns,
wenn unser Herz sich sehnt nach Angenommenwerden und Aufmerksamkeit, nach Freundschaft und Begegnung.

Du Gott der Anfänge, segne uns,
wenn wir deinen Ruf hören, wenn deine Stimme uns lockt zu einem Neubeginn, zu einem neuen Aufbruch.

 

21.07.2011, Dr. Paul Weitzer

 

Artikelempfehlungen

  Ich wünsche dir Zeit   Ich wünsche dir nicht alle möglichen Gaben. Ich wünsche dir nur, was die meisten nicht haben:...
Gottes Kraft stärke deinen Rücken –  so, dass du aufrecht stehen kannst,wo man dich beugen will. Gottes Zärtlichkeit...
Möge die Straße uns zusammenführen Und der Wind in deinem Rücken sein; Sanft falle Regen auf deine Felder Und warm auf...