Gebet zum Hl. Geist

Gebet zum Hl. Geist

 

 Geist des Herrn, der du das Neue liebst,

wann wirst du erneuern das Antlitz deiner Kirche,

wann wirst du uns zeigen,

wieviel Altes in ihr verschwinden darf und soll,

damit ihr Antlitz wieder neu und schön und jung werde.

Ich liebe an dir, Heiliger Geist, über alles,

dass du nicht der Geist der Knechtschaft bist,

sondern der Geist der Kindschaft, der Geist, der Freiheit!

Heiliger Geist, die Menschen hungern nach Freiheit.

Was gäben sie darum, wenn in deiner Kirche

auf einmal groß und klar die Freiheit verkündet würde.

Zeig uns, wie wir frei werden

von der Knechtschaft des Buchstabens,

frei für die Liebe zu diesen vielen geknechteten Menschen.

Lass wieder wehen den Sturm deiner Liebe.

Ja, lass es wieder stürmen in deiner Kirche.

Mach neu ihr Angesicht.

Lass das Banner der Freiheit wieder wehen

über den Kindern Gottes.

Dann werden sie wieder an dich glauben,

Heiliger Sturmbraus des Herrn,

Erneuerer der Menschheit,

Geist der Liebe und der Freiheit.

 

Josef Dillersberger

 

Artikelempfehlungen

05.06.2010, Dr. Paul Weitzer   Psalm 91 „Unter dem Schutz und Schirm des Höchsten“, neu getextet 
Guter Gott, den wir Vater und die wir Mutter nennen,der du die Liebe bist, die uns trägt und umfängt:   Dich bitten wir...
„Rückenwind“ Kyrie-Gedanken: [langsam lesen und wirklich Pausen machen, sodass die ZuhörerInnen gut folgen können; ganz...