Vom Dunkel in das Licht

Vom Dunkel in das Licht

Vom Dunkel in das Licht – von der Angst in das Vertrauen

Von der Leblosigkeit in die Lebendigkeit:

Du, mein Leben, Du mein ewig Auferstandener,
Du, mein Herr und mein Gott!

So mögen wir also ein Segen sein
für alle, die mit uns in Kontakt treten.

Dieser Segen Gottes, des Vaters, der uns erschaffen hat,
des Sohnes, der uns erlöst hat,
des Heiligen Geistes, der alles durchwirkt und belebt
komme auf uns und bleibe immer bei uns und unseren Lieben!

Amen!

 

 

21.07.2011, Dr. Paul Weitzer

 

Artikelempfehlungen

Du bist keine Heilige Du kennst deine Grenzen Aber du stellst dich in den Dienst Der gerechten Sache Du stehst in der...
Aus der Veranstaltung: „Spirituelle Begleitung am Lebensende“, Haus der Begegnung, 31. Mai 2008   Aus dem Vortrag: „...
Gott möge kommen und uns anfüllen   Gott möge kommenund uns anfüllen mit seinen Gaben:mit seiner Wahrheit,mit seiner...