Im Spital der Wiener Rudolfstiftung ist eine gemeinsame ökumenische Kapelle eingeweiht worden.

Der evangelische Superintendent Hansjörg Lein, der griechisch-orthodoxe Metropolit Arsenios Kardamakis und der römisch-katholische Weihbischof Franz Scharl haben gemeinsam die Spitalskapelle ihrer Bestimmung übergeben. (Der Sonntag v. 9.2.)

 

Artikelempfehlungen

Wer dies tue und Musliminnen und Muslime pauschal verdächtige, „betreibt das Geschäft der Terroristen“, heißt es in...
Der Leiter der Delegation, Francis DeBernardo, Direktor des katholischen US-Verbandes New Ways Ministri, der sich für...
In dem Schreiben an den Vorsitzenden der Päpstlichen Kommission für Lateinamerika, Kardinal Marc Ouellet warnt er vor...