Indiens Regierung sichert den Christen Schutz vor Verfolgung zu:

In einem Weihnachtsgruß an die indischen Christen betonte der hindu-nationalistische Innenminister Rajnath Singh, dass das Christentum seit dem ersten Jahrhundert in Indien präsent und damit ein legitimer Teil des Landes sei. (JA v. 27. 12.)

 

 

Artikelempfehlungen

Bischöfin Libby Lane ist künftig Weihbischöfin („Suffraganbischöfin“) in der Kirchenprovinz von York, dem Bischof von...
In einer Predigt am 11. April bedauerte er, dass Personen „obwohl [sie] unschuldig waren: verurteilt [wurden] mit dem...