Aufbau einer geschwisterlichen Kirche
  • Gleichwertigkeit aller Gläubigen, Überwindung der Kluft zwischen Klerus und Laien (Nur so kann die Vielfalt der Begabungen und Charismen wieder voll zur Wirkung kommen.)
  • Mitsprache und Mitentscheidung der Ortskirchen bei Bischofsernennungen(Bischof soll werden, wer das Vertrauen des Volkes genießt.)

 

Thematisch passende Beiträge

18.05.2007, P. Dr. Josef Bruhin SJ   Diesen Vortrag hielt P. Bruhin SJ bei der "tagsatzung07" am 17. Mai 2007 in Allschwil bei Basel.
26.10.2006, Univ.-Prof. Dr. Walter Kirchschläger   Zur biblischen Grundlegung kirchlicher Dienste   EINFÜHRUNG Die Frage nach der Übertragung und Ausübung von Diensten in der Kirche rührt an ihren Lebensnerv. Dies gilt keineswegs nur aus...
  Im Jubiläumsjahr 2005 gab es eine ganze Reihe von Veranstaltungen:   3. Jänner 2005: Die Plattform „Wir sind Kirche“ beginnt mit der Serie „Presseaussendungen, die der Vatikan leider noch nicht versendet hat“ ihr Gedenken an das...

Seiten

Artikelempfehlungen

(Die Bindung des Priesteramtes an die ehelose Lebensform ist biblisch und dogmatisch nicht zwingend, sondern...
Anerkennung der verantworteten Gewissensentscheidung in Fragen der Sexualmoral (z.B. Empfängnisregelung) Keine...
Mehr helfende und ermutigende Begleitung und Solidarität anstelle von angstmachenden und einengenden Normen Mehr...